Elektrotherapie

Hierbei werden mittels Elektroden Wechselströme mit einer Frequenz von 4000 Hz (mittelfrequente Ströme) durch bestimmte Körperabschnitte des Hundekörpers geleitet.

Es kommt zur Schmerzreduktion, Verbesserung von Trophik, Metabolismus (Stoffwechsel) und Durchblutung.