Erfolg in der Physiotherapie hat viele Gesichter

Für mich bedeutet Erfolg, wenn ich meinen Patienten mittels sorgfältiger Therapie die Schmerzen nehmen kann – und ihnen so zu einer neuen Lebensqualität verhelfe. Glückliche Hundeaugen sagen oft mehr als viele Worte.

Diagnose Rückenmarksinfarkt – dogsphysio konnte helfen

Die Hinterbeine der Mischlingshündin Hexe waren komplett gelähmt und die Tierärzte empfahlen sogar, sie einzuschläfern. Aber ihre Besitzerin gab das Tier nicht auf und brachte die Hündin zu Sabine Hárrer. Dank intensiver und fachkundiger Therapie kann Hexe inzwischen wieder auf eigenen Pfoten stehen.

VIDEO Bericht in der Fernsehsendung „Zeit für Tiere“ im BR Fernsehen am 18.10.2008

Ein paar Kundenstimmen

„Sehr geehrte Frau Hárrer,
unsere Hündin hatte ein verschobenes Hüftgelenk und muss sogar schon leichte Schmerzen beim Laufen gehabt haben. Nach Ihrer Behandlung läuft unsere Evelyn jetzt wieder ganz normal. Und das sehe jetzt sogar ich.
Mit freundlichen Grüßen,
Familie Kurz“

„Danke Sabine, dass Du unserer Gina nach ihrem Kreuzbankriss geholfen hast, ihr Bein wieder normal einsetzen zu können. Auch wenn es manchmal anstrengend war in der Therapie bei Dir – es hat sich gelohnt. Es grüßt Dich herzlich,
Sabine Bauer“

„Liebe Frau Hárrer, wir waren ziemlich deprimiert als uns der Tierarzt die Diagnose Bandscheibenvorfall gegeben hatte. Aber Sie haben uns von Anfang an Mut gemacht und mit Ihrem tollen Einsatz dazu beigetragen, dass Emma jetzt wieder schmerzfrei mit ihren Freunden über die Wiesen rennen kann. Herzlichen Dank und viele Grüße –
Familie Wagner.“